Qualifikation zum Schiffer auf Traditionsschiffen

- Die Besetzung von Traditionsschiffen ist in der
Sportseeschifferscheinverordnung geregelt


- Bis zu einer Rumpflänge von 25 Meter sind die
Sportsee- und Sporthochseeschifferscheine
als Qualifikation für die Schiffsführung ausreichend.


- Ab einer Rumpflänge von 25 Meter ist im nautischen
und maschinellen Bereich ein sog.
Zusatzeintrag im
Sportsee- oder Sporthochseeschifferschein erforderlich.